BioFlux™ 1000Z

Live Cell Imaging unter Flussbedingungen

Hersteller: Fluxion Biosciences

Das BioFlux™ 1000Z ist entwickelt worden, um die flussbasierten Assays automatisiert im hohen Durchsatz durchzuführen. Das BioFlux™ 1000Z besteht aus dem BioFlux Kontroler und einem Zeiss Mikroskop. Der Schraubverschluss der BioFlux Interface ist beim BioFlux™ 1000Z durch einen schnelleren Klippverschluss ersetzt worden und es gibt ein umfassendes integriertes Flusssteuerungs- und Analysepaket.

  • Bis zu 96 Flussexperimente parallel
  • Präzise Kontrolle der Scherkräfte (0,2 - 200 dyne)
  • Pulsativer Fluss bis zu 75 beats x / min
  • Inklusive Zeiss Mikroskop mit individueller Ausstattung
  • Software für autom. Flusskontrolle und autom. Bildauswertung
  • Applikationen: Plättchenaggregation, Biofilm, Zelladhäsion… im Hochdurchsatz

 

  • Produktinfos anfordern
  • BioFlux™ 1000Z

    Das BioFlux™ 1000Z System ist entwickelt worden für die automatisierte Live Cell Imaging Analysen unter physiologisch und pathophysiologischen Flussbedingungen(von 0,2 – 200dyne). Die Anwendungen sind vielseitig und reichen von der Analyse von z.B. Plättchenaggregation, Zelladhäsion, -Migration, - Transmigration über Wundheilung, Stammzelldifferenzierung bis hin zu Biofilm Analysen, Inhibitionsstudien und Wirts-Pathogen Interaktionen. 
    Durch die Verwendung von Mikrotiterplatten mit integrierter Mikrofluidik wird die Einfachheit und der hohe Durchsatz von Wellplatten mit der Qualität und Relevanz von Flussexperimenten verbunden. Somit ist es möglich bis zu 96 Live Cell Assays unter kontrollierten Flussbedingungen parallel durchzuführen. Um bestmögliche optische Eigenschaften zu gewährleisten, ist der Boden der Mikrotiterplatten aus optischen Glas gefertigt. Des Weiteren besteht das BioFlux™ 1000Z Instrument aus dem klasischen BioFlux Gerät zusammen mit einem  automatischen inversen Zeis Mikroskop. Beide Systeme sind optimal aufeinander abgestimmt. So dass ein schnelleres Proben- und Experimenten Setup möglich ist und auch die Datenanalyse automatisiert erfolgt. Somit sind auch bei hohen Probenaufkommen, mit sensiblen Proben schnelle und reproduzierbare Experimente möglich.

    Technische Daten

    Mikroskop: Zeis Z1 - mit individueller Ausstattung
    Mikrotiterplatten: SBS Standard, steril, mit PDMS Kanälen und Glasboden
    Software: Montage, verbindet Flusssteuerung, Mikroskop Setup und Datenanalyse in einer Software
    Mikrotiterplatten- Format: 6-Well für bis zu 3 Experimente (1 Inputs / Kanal) 24-Well für bis zu 8 Experimente (2 Inputs / Kanal) 48-Well für bis zu 24 Experimente (1 Inputs / Kanal)
    Flusskontrolle: 0,2 - 200dyne
    Temperaturkontrolle: RT + 50°C
    Dimension Beobachtungskanal: 350µm x 70µm (bxh)
    Dimension BioFlux Kontroler: 30x33x23 cm
    Gewicht BioFlux Kontroler: ca. 17kg
    Durchsatz : Bis zu 24 Experimente Parallel mit Adapter bis zu 96 Experimente

    Technischer Service

    Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Technischen Service.

    Ihr persönlicher Ansprechpartner

    Sandra-B-Portr-t

    Dr. Sandra Balkow|

    Produktspezialist

    +49 2223 9192 - 137

    Verwandte Produkte

    InvivO2 300 Hypoxia Werk-/Brutbank
    InvivO2 300 Hypoxia Werk-/Brutbank

    Die Hypoxie-Workstation InvivO2 300 von Ruskinn erlaubt komfortables Arbeiten unter optimalen mikroaerophilen...

    Produktdetails
    Lumascope™
    Lumascope™

    Die Lumascope™-Kleinstmikroskope ermöglichen es Ihnen, Zellen direkt in ihrer „gewohnten Umgebung“ zu untersuchen....

    Produktdetails